Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 737

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 740

Warning: Use of undefined constant get_magic_quotes_gpc - assumed 'get_magic_quotes_gpc' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/lib_functions.php on line 360
Erweiterung der Qualifikationen für Pferdewirte auf dem europäischen Arbeitsmarkt » Schauprogramm
← zurück

Schauprogramm

 

Die Reithalle in Marbach bot den geeigneten Rahmen für die Auszubildenden, die Rassen des Haupt- und Landgestüts Marbach im Rahmen eines Schauprogramms vorzustellen. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Gestütsleiterin Dr. Astrid von Velsen – Zerweck präsentierten die Auszubildenden eine abwechslungsreiche Darbietung:

Die Rasse „Deutsches Reitpferd (Warmblut)“ wurde von Stephanie Mayer auf Landuin und Eileen Meier auf Eulenspiegel in einer rasanten Springvorführung vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einer aufwändig komponierten Dressurquadrille stellten Jana Slave, Maureen Haupt, Katrin Finkler und Sarah Fuchs die Warmblüter Landuin, Eulenspiegel, Exkurs und Leo vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die „Alt – Württembergerhengste“ Ehrmann und Sorano wurden von Florian Niederstraßer mit Hauptsattelmeister Martin Hölzl als Beifahrer gekonnt im Zweispänner gefahren.

 

Sophie Ehlers, Lisa Vogler, Yvonne Gyimes und Christopher Jost zeigten in einer Fahrquadrille mit Traberwagen mit den „Schwarzwälder Kaltbluthengsten“ Malteser, Feldsee, Maximus und Ravelsberg ihr Können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der 11-jährige „Englische Vollbluthengst“ Carus (Taishan xx – Windwurf xx) wurde von Maureen Haupt eindrucksvoll an der Hand präsentiert.

Ebenso an der Hand wurde von Rebecca Pscheidl die „Vollblutaraberstute“  Shafali mit einem wenige Tage alten Stutfohlen von Amurath Muntahi bei Fuß vorgestellt.

 

Fachgerecht kommentiert wurde das Schauprogramm von Alexandra Wolf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Stand: 3. May 2011

  • Noch keine Kommentare

Kommentare als RSS

Kommentar schreiben

Bitte die Captcha - Zeichen eingeben:

*