Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 737

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 740

Warning: Use of undefined constant get_magic_quotes_gpc - assumed 'get_magic_quotes_gpc' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/16/d175299864/htdocs/horsebreeding/wp-content/plugins/cforms/lib_functions.php on line 360
Erweiterung der Qualifikationen für Pferdewirte auf dem europäischen Arbeitsmarkt » Die Rennbahn in Pardubice – Pardubitzer Steeplechase
← zurück

Die Rennbahn in Pardubice – Pardubitzer Steeplechase

 

Steeplechase ist eine im Vereinigten Königreich, Tschechien, den USA, Frankreich und Irland verbreitete Art des Pferderennens. Bei einer Steeplechase müssen die verschiedensten natürlichen Hindernisse wie Zäune, Gräben und anderen Arten von Hindernissen übersprungen werden.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Strecke des Großen Preises von Pardubice beträgt ca. 6.900 m. Die Pferde müssen insgesamt 31 Hindernisse überwinden. Das bekannteste ist der Taxis – Graben, einer der schwierigsten Sprünge der Welt. Im Parcours sind noch einige weitere schwierige Hindernisse, welche oft über Erfolg oder Misserfolg der Teilnehmer entscheiden. Dazu gehören die irische Bank, der französische Sprung, der Schlangengraben, die großen Hecken, der große Wassergraben und andere. Die Strecke führt zumeist über Gras, ein Teil führt auch über schweren, gepflügten Boden, aber dessen Anteil sank in der Vergangenheit kontinuierlich.

Seit 1874 findet in Pardubice jährlich (meist Mitte Oktober) das wegen seiner zahlreichen Stürze berüchtigte Pferderennen Velka Pardubicka (Pardubitzer Steeplechase) statt, das härteste Galopprennen auf dem europäischen Kontinent.

Inzwischen wurde die Hecke am Taxis – Graben auf eine Höhe von 1,20 m zurückgeschnitten und der Graben teilweise verfüllt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Parcours in Pardubice ist nahezu einmalig hinsichtlich seiner Naturbelassenheit mit den unterschiedlichen Terrains und Hindernissen.

 


Stand: 31. May 2010

  • Noch keine Kommentare

Kommentare als RSS

Kommentar schreiben

Bitte die Captcha - Zeichen eingeben:

*